Titel: Gedenkstätte der Gemeinde Päpinghausen für ihre Toten des ersten und zweiten Weltkriegs

 

Standort: Im Haverkampsfeld, neben der alten Schule. Die in die Erde eingelassenen Tafeln d. Opfer des Ersten Weltkrieges entstammen dem 1971 abgebrochenen Kriegerdenkmal an der Ecke Im Haverkampsfeld / Päpinghauser Straße

Auftraggeber: Ortschaft Päpinghausen

Künstler: Hans Möhlmann, Minden

Entstehungsjahr: eingeweiht am Volkstrauertag 1971

Material: Säule: Tüster Kalksandstein, Dreiecksplatten: Bronze, Gedenktafeln: Sandstein

Maße: Säule 40 x 40 x 200cm, Bronzeplatten je 108 x 95 x 60 cm, Gedenktafeln 170 x 72cm und 42 x 144cm

Beschriftungen: "Unseren Gefallenen und Vermissten"


Foto: Fotoforum der VHS Minden, Leiter Herr Göhner

 Zurück zur-alphabetischen Liste
                   -
thematischen Liste
                   -
Übersichtskarte
                   -
Homepage